Neuigkeiten in Halden

Heilige sind Thema bei der Kinderkirche in Halden

allerheiligen alle farbig Halden, 20.9.2015

Gestern fand in unserer Heilig-Kreuz Gemeinde wieder die Kinderkirche statt. 16 Kinder lernten mit den beiden Leiterinnen der Kinderkirche, Vanessa Lücke und Monika Stolte, den Heiligen Franziskus und seine Vogelpredigt kennen. In der Sammelmappe, die jedes Kind bekam, werden in den nächsten Monaten noch viele Geschichten von Heiligen eingeheftet werden können. Denn die Heiligen als Glaubensvorbilder sind Thema der kommenden Kinderkirchentermine. Die nächste Kinderkirche in Heilig Kreuz ist am Sonntag, den 1. November 2015 um 11 Uhr. Herzliche Einladung!

P1130608

P1130609

P1130610

P1130613

Fronleichnamsprozession 2015 in Halden

Halden, 7.6.2015

Sonntag fand auch in Halden wieder die Fronleichnamsprozession statt. Stationen waren der Friedhof, der ökumenische Kindergarten und die Kirche. Hier ein paar Eindrücke:

P1110495

P1110496

P1110500

P1110503

Eindrücke vom ökumenischen Kindergottesdienst am 14.6.

14. Juni Halden15aP1110525 Halden, 14.6.2015

Ein paar Eindrücke vom ökumenischen Kindergottesdienst auf dem gelände unseres Kindergartens in Halden. Die Kinder gingen gemeinsam auf Schatzsuche und entdeckten dabei einige biblische Geschichten:

P1110504

P1110511

P1110521b

P1110527

Ehrenamtsabend 2015

P1080602 Halden, 9. Mai 2015

Jedes Jahr bedankt sich der PGR im Namen der Gemeinde bei allen, die sich aktiv am Gemeindeleben beteiligt haben und damit  einen wichtigen Beitrag zu einer „lebendigen Gemeinde“ geleistet haben. Traditionell beginnt der „Ehrenamtsabend“ mit dem Samstagabend-Gottesdienst um 17:00 Uhr, so auch in diesem Jahr. Danach gab es nach einer kurzen Begrüßung und einem Danke sagen an alle Ehrenamtlichen ein italienisches Nudel-/Salat-Buffet. Das Abendessen war noch in vollem Gange, da kamen schon unsere diesjährigen speziellen Gäste: wir hatten die „Integrative Band“ mit Namen „together“ aus der Max-Reger-Musikschule Hagen eingeladen. So gab es reichlich Gelegenheit zu persönlichen Begegnungen zwischen Ehrenamtlichen und den Bandmitgliedern und ihren Betreuern. Die Musiker waren jedenfalls völlig begeistert, als wir ihnen Getränke und noch Nudel-Buffet anboten. Voller Freude und Dankbarkeit haben sich die Musiker über die angebotenen Speisen und Getränke hergemacht, bevor sie uns dann gezeigt haben, was sie als Band zusammen zu leisten in der Lage sind. Neben dem musikalischen Genuss, den sie mit ihren Beatles- und Stevie-Wonder und …-Stücken vermittelten, war es vor allem immer wieder die unmittelbar zu erlebende Freude und der Stolz, mit dem sie die Musik präsentierten. Wirklich frappierend für alle Zuhörer, was diese zum Teil wirklich schwer Behinderten in Sachen Musik zu leisten in der Lage waren. Alle wurden mit viel herzlichem Applaus verabschiedet, und in den anschließenden Gesprächen der Ehrenamtlichen untereinander war diese begeisternde Präsentation und Begegnung noch lange ein Thema.

P1080598

P1080604

P1080605

Spielenachmittag in Heilig Kreuz

Halden, 17.5.2015

url

Nachdem der erste gemeinsam verbrachte Spielenachmittag allen Teilnehmern gut gefallen hat, wollen wir das gerne wiederholen:

Ein Spielenachmittag mit Gemeindemitgliedern, Flüchtlingen und deren Kindern.

Jeder der Lust und Zeit hat ist herzlich eingeladen. Gerne können leicht verständliche Gesellschaftsspiele, Kekse und Kuchen mitgebracht werden.

Der Spielenachmittag findet am Sonntag, den 17. Mai von 15-17 Uhr im Gemeindehaus der Heilig Kreuz Gemeinde statt.

 

Weihnachtsmusical in Haus Wohlbehagen und im Gottesdienst

 
 
 

P1060528 Bildgröße ändern

Halden, 24.12.2014

Ungefähr 25 Kinder zwischen 7 und 15 Jahren haben sich dieses Jahr an dem Weihnachts-Musical beteiligt. "Endlich Weihnachten" heißt das Musical, und es geht der Frage nach, was eigentlich der Grund dafür ist, das Weihnachtsfest zu feiern und was der Grund ist für die Weihnachtsfreude. Natürlich kommen - neben den modernen theologischen Erklärungen zum Weihnachtsfest - auch die klassischen Elemente vor: Hirten, die Weisen aus dem Morgenland, die Wirte aus Bethlehem und natürlich Maria und Josef und die Engel. Vor Weihnachten ist die Sängergruppe ins Haus Wohlbehagen gezogen, um dort mit ihrem Gesang in einer ersten Aufführung Freude für die älteren Menschen zu bringen.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen