PV Wallfahrt nach Marienbaum

 P1030760

Hohenlimburg, 20.6.2015

56  Personen aus dem  Pastoralverbund haben die  Einladung zur Wallfahrt nach Marienbaum, einem Stadtteil von Xanten, angenommen. und machten sich mit dem Bus auf zum Gnadenbild, Maria, Zuflucht der Sünder.

Marienbaum ist  Wallfahrtsstätte seit 1460.
Auf der Hinfahrt haben wir versucht, uns durch Gebet und Meditation vorzubereiten. Um 11 Uhr konnten  wir nach der Begrüssung des Pfarrers, der uns kurze Erklärungen zu dieser wunderschönen Kirchenausstattung gab, gemeinsam Gottesdienst feiern. Mit Pastor Hester, unserem Diakon Herrn Kinold, Messdienern, Herrn Wigge an der Orgel und einem Flötensolo war es eine feierliche Eucharistie.

Nach dem Gottesdienst ging es weiter nach Xanten zur Mittagspause und zum gemeinsamen Essen.

Um 14 Uhr trafen wir uns im Dom zu Xanten. In der Krypta hielten wir eine Statio mit Fürbitten zum  Hl. Viktor, dem Patron dieses Gotteshauses.
Es folgte eine meditative Prozession durch den Kreuzgang. So gab es eine Ahnung davon, wie es gewesen sein könnte, wenn Mönche hier ihre Tagesgebete singend einigemale täglich verrichteten.
Danach hatte jeder Gelegenheit, Xanten zu besichtigen oder die Kaffeepause  zugeniesen.

Um 17 Uhr wurde die  Heimfahrt angetreten, auch diese gab Möglichkeit zu gemeinsamen Liedern und meditativen Gebeten und priesterlichem Segen.

Und  bis wir uns wiedersehen  bei einer  Wallfahrt in 2016 halte Gott jeden fest in seiner  Hand......

Zusätzliche Informationen