Neuigkeiten in Hohenlimburg

Palmsonntag 2016

Hohenlimburg, 20.3.2016

Zu Beginn der Karwoche feiern wir in unseren Gemeinden den Palmsonntag.

P1000727b

Die Gläubigen versammeln sich hinter der Kirche zur Palmzweigweihe und hören das Evangelium vom Einzug Jesu in Jerusalem.

P1000728

P1000730b

Die Buchsbaumzweige erinnern an die Palmwedel, mit denen die Menschen Jesus zugejubelt haben. Die Gläubigen nehmen sie mit nach hause und stecken sie zum Beispiel hinter die Kreuze, die in ihren Wohnungen hängen. Dort können sie bis zum nächsten Palmsonntag hängen bleiben.

P1000740b

Bei der Kinderkirche überlegten die Kinder gemeinsam, was sie Jesus zurufen würden:

P1000747b

P1000748b

Abend der Lichter in der Friedhofskapelle an Palmsonntag

Taize Hohenlimburg, 9.3.2016

Zu einem Abend der Lichter mit Liedern aus Taizé lädt die Chorschola der St. Bonifatius Gemeinde am Palmsonntag, den 20. März um 19 Uhr herzlich in die St. Josefs Kapelle auf dem Katholischen Heidefriedhof ein:

Unbenannt

Jahreshauptversammlung der Caritas

Hohenlimburg, 5.3.2016

Am Dienstag, den 1.3. trafen sich die Mitarbeiter der Caritas zur Jahreshauptversammlung in den Räumen der Alten Weinhofschule.

Hier geht es zum Jahresbericht 2015: Jahresbericht 2015

Unbenannt

 

KFD auf dem Krippenweg in Köln

Krippenweg Köln 1 Hagen, 20.2.2016

Im Januar 2016 hat sich eine 15-köpfige Gruppe der kfd Hohenlimburg auf den Weg nach Köln begeben, um den dortigen Krippenweg unter der Leitung von Frau Brühl zu begehen. Wir sind dort in 8 verschiedene Kirchen gegangen, in welchen die Krippen ausgestellt waren. Hierbei konnten wir feststellen wie vielfältigt/unterschiedlich die einzelnen Kirchen bzw. Krippen sind. Die 1. Kirche, St. Maria Himmelfahrt ist z.B. rosa von Außen. An der nächsten Kirche, St. Ursula, hat z.B. der treue Husar sein Domizil und wird mit dem schwarzen Schaf, der Küsterin und den Messdienern zusammen in der Krippe ausgestellt. In der Grabeskirche Adolph Kolping wird dieser auch in der Krippe mit ausgestellt. So hatte jede Krippe ihre Besonderheit. Interessant war auch zu sehen, das hier die Krippenfiguren im Laufe der Zeit umgestellt werden. Somit liegen ab dem 6. Januar die Gaben der Drei Könige vor der Krippe und das Jesuskind sitzt bei Maria auf dem Schoß. Bei einem ausgedehnten Mittagessen in der Brauerei Peters konnte man schon einmal die ersten Bilder auf sich wirken lassen. Mit vielen schönen Eindrücken ging es dann am Nachmittag wieder Richtung Hohenlimburg.

Krippenweg Köln

Krippenweg Köln 2

Kolpingfrauen treffen sich zu Lichtmess

Hohenlimburg, 2.2.2016

16 Kolpingfrauen trafen sich heute mit Gemeindereferentin Catherine Bings, um das Mariä Lichtmess Fest zu begehen.

In der Kapelle der Bonifatius-Kirche teilten die Frauen ihre Eindrücke des Evangeliums zur Darstellung des Herrn aus dem Lukasevanglium miteinander, sangen Marienlieder und dachten bei einer Kerzenmeditation über die Bedeutung Marias als Lichtbringerin nach.

Anschließend ging es in den Kolpingraum, wo der Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ausklingen konnte.

P1000221

Neuer Präses für den Kirchenchor

UnbenanntUnbenannt1934850 932657320133293 5437771743241931163 n Hohenlimburg, 13.1.2016

 

Zusätzliche Informationen