Neuigkeiten in Hohenlimburg

Uraufführung der Bonifatiusmesse. Kantor Peter Wigge und Chor wurden bejubelt.

 
 
 

IMG 8591 800

Hohenlimburg, 25.05.2014

"Ich bin gespannt, aber nicht aufgeregt." meinte Kantor Peter Wigge unmittelbar vor der Uraufführung seiner Bonifatiusmesse in B-Moll. Diese Nerven zeichnen halt den Profi aus!

IMG 8557 800

Weiterlesen...

Dank an die Sternsinger

 
 
 

Aachen, 08.05.2014       

An die Kath. Kirchengemeinde St. Bonifatius       

"Liebe Mitverantwortliche der Aktion Dreikönigssingen,    

[...] Erfreut über das großartige Ergebnis von 7792,26 EUR, die wir von Ihnen über Ihre Diözesanstelle am 19.02.2014 erhielten, sagen wir Ihnen nochmals DANKE!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Prälat Dr. Klaus Krämer (Präsident des Kindermissionswerks)"

doc01052020140514124948 001

 

Gold-Kommunion 2014

 
 
 

IMG 8480 800

Hohenlimburg, 04.05.2014

Traditionell am Sonntag nach dem Weißen Sonntag trafen sich die Kommunion-Jubilare bei herrlichem Sonnenschein nach dem Hochamt in den Räumen der Caritas zu einem gemütlichen Frühstück. Die fleißigen Helfer der Caritas konnten diesmal diese Jubilare begrüßen: (von links) Hubert Schaub (ging vor 75 Jahren zur ersten Heiligen Kommunion), Dorothea Hankeln (65), Martin Hahne (50), Margarethe Koziolek (70), Eleonore Steinhauer (50), Christel Venema (70) und Margarete Sachon (75). Herzlichen Glückwunsch, von Gemeinde und Redaktion.

 

Erstkommunion 2014 in St. Bonifatius

 
 
 

IMG 8412 1600

Hohenlimburg, 27.04.2014

Am Weißen Sonntag sah man Jungen und Mädchen hastig über den Kirchhof huschen, vor dem Regen flüchtend in die Kapelle von St. Bonifatius. In drangvoller Enge wurden hier die Anzüge gerichtet und die schmucken weißen Kommunionkleider wieder glatt gestrichen. Ein letzter Blick noch auf die Frisur und dann zur Ruhe kommen. Sich konzentrieren auf den bisher wichtigsten Tag im Leben der Kommunionkinder. Nach wochenlanger Vorbereitung mit verschiedensten gemeinsamen Aktionen ist er nun gekommen, der Weiße Sonntag. Die hilfreichen Messdiener zünden die Kerze an, bei einigen die eigene Taufkerze, andere haben eigens für diesen Tag ihre Kerze selbst gestaltet. Die Glocke an der  Sakristei klingt, die Orgel beginnt zu spielen und die 37 Kommunionkinder ziehen hinter Fahnen durch den Mittelgang der Kirche zur heiligen Messe ein. Vorbei an dicht gefüllten Reihen besetzt mit Eltern und Verwandten, konzentriert auf Kerzenlicht und auf den Verlauf der heiligen Messe. Die Zeit der Vorbereitung ist vorbei, jetzt ist er da, der Augenblick des Empfangs der ersten Heiligen Kommunion.

Weiterlesen...

Erstbeichte in St. Bonifatius

 
 
 

P1050239b

Hohenlimburg, 24.04.2014

37 Erstkommunionkinder sind in den vergangenen beiden Tagen in St. Bonifatius zur Erstbeichte gegangen. Nach einer gemeinsamen Vorbereitung in der Alten Weinhofschule, der Beichte in der Kirche und dem feierlichen Verbrennen der Beichtzettel, wurde zusammen mit Eltern, Großeltern und Geschwistern das Fest der Versöhnung gefeiert. Hierbei durften, Saft, Kaffee, Kekse und Kuchen natürlich nicht fehlen.

Wir gratulieren allen Kindern zu diesem besonderen Ereignis und wünschen ihnen alles Gute für den Tag der Erstkommunion, der am kommenden Sonntag ansteht.

Weiterlesen...

Osternachtfeier mit Erwachsenentaufe

 
 
 

P1050219b

Hohenlimburg, 19.04.2014

In der frühen Kirche war die Osternacht der einzige Tauftermin. Ab dem 4. Jahrhundert nahmen die Säuglingstaufen immer mehr zu. Im Mittelalter waren diese dann "Normalfall". Dadurch hatte die Taufe in der Osternacht an Bedeutung verloren. Symbole und Symbolhandlungen wurden nicht mehr durchgeführt: Das weiße Kleid, aus dem Taufbecken wurde der Taufbrunnen, statt Untertauchen wird das Taufwasser über den Kopf gegossen. Auch wurde die Taufe nur mehr zur Familienfeier ohne der christlichen Gemeinde. Nach dem 2. Vatikanischen Konzil wurde der Charakter der Taufe als Feier mit der Gemeinde wieder stärker betont. Als vorzüglicher Tauftermin wird die Osternacht oder der Sonntag genannt. Die Osternacht wird speziell für die Erwachsenentaufe und für die Erneuerung des Taufversprechens genutzt.

In diesem Jahr fand in der Osternacht in St. Bonifatius auch eine Erwachsenentaufe statt. Frau Schulte hat sich in den vergangenen Monaten intensiv und ganz bewusst auf diesen besonderen Tag vorbereitet. Statt eines weißen Kleides bekam sie einen Taufschal überreicht. Nach der Taufe erneuerten auch alle anwesenden Gläubigen ihr Taufversprechen und bekreuzigten sich mit dem neu geweihten Osterwasser

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen